Meinungen zum Eine Welt Camp „FAIRbrauchen“

„MaZ hört nicht auf, wenn Du zurück bist in Deutschland. Der Dialog geht
weiter – auch mit denen, die sich schwer tun mit Themen wie Fairer
Handel, Fairzicht und Alternativen zum rein Profit orientierten
Wirtschaften. Super also, wenn RückkehrerInnen für andere ein Camp
gestalten, um mit andern ihre Erfahrungen und Visionen zu teilen.“
Stefan Hartmann, Pallottinischer Freiwilligendienst, begleitet seit 1993
MaZ im In- und Ausland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s